Raiffeisenbank spendet für Sportheim-Umbau

15.03.2021

Mainpost 15.03.2021

Stammheim

Raiffeisenbank spendet für Sportheim-Umbau

Über eine Spende in Höhe von 750 Euro freuen sich die Verantwortlichen des SV Stammheimn. Die Raiffeisenbank Volkacher Mainschleife-Wiesentheid unterstützt auch während der Corona-Pandemie die örtlichen Sportvereine, wie Raiffeisenbank-Geschäftsstellenleiter Günter Johna bei der Spendenscheckübergabe betonte. Die Bank zögerte nicht, als sie von den Umbauarbeiten der Kabinen im Vereinsheim in Stammheim gehört hatte und steuerte zu der Maßnahme diese beachtliche Summe bei.

Dank des großartigen Einsatzes der Vorstandsmitglieder Alexander Schug und Marcel Klein sowie weiterer freiwilliger Helfer wurden der Gymnastikraum umgestaltet, ein Durchbruch zur Kabine geschaffen, Decken und Böden erneuert sowie die Duschräume saniert. Jürgen Müller, ebenfalls Mitglied im SV-Vorstand, dankte seinen beiden Vorstandskollegen und allen, die sich bei diesem Projekt ehrenamtlich eingebracht haben.

Durch den hohen Anteil an Eigenleistung hätten sich die Kosten für den Verein, der natürlich seit Beginn der Pandemie auch auf einen großen Teil der durchschnittlichen Einnahmen verzichten muss, noch im vertretbaren Rahmen gehalten, so Müller.

Zu den News