Renovierter Mariä-Schmerz-Bildstock feierlich eingeweiht

17.09.2019

Mainpost 17.09.2019

Oberspiesheim

Renovierter Mariä-Schmerz-Bildstock feierlich eingeweiht

Eine Messfeier mit Pfarrer Thomas Amrehn fand hinter der Schnellstraßenüberführung in Oberspiesheim statt. Grund dafür war die Einweihung des renovierten Mariä-Schmerz-Bildstockes am Weg in Richtung Sulzheim mit dem Flurnamen "Am Oberriedweg". Der Geistliche rief dazu auf, an diesem Ort im täglichen Tun inne zu halten und aufzublicken, um über den Glauben und das Leben nachzudenken.

Zu den News