SC lehrt Selbstverteidigung

04.12.2017

Mainpost 02.12.2017

ZEILITZHEIM
SC lehrt Selbstverteidigung


In zwei Wochenenden richtete die Taekwon-Do-Abteilung des 1. SC Zeilitzheim unter der Leitung von Sabine Stawitzki und Constantin Mahler erstmals einen Selbstverteidigungskurs für Frauen aus.
Mit Übungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins, aber auch mit Beispielen, wie Gefahrensituationen gelöst werden können, wurden den Teilnehmerinnen Werkzeuge an die Hand gegeben, um sich behaupten zu können. Die zehn Teilnehmerinnen waren absolute Neulinge auf diesem Gebiet. Sie engagierten sich jedoch sehr im Kurs und brachten viele gute Ideen ein, wie die Verantwortlichen resümierten. Alle seien stets bereit gewesen, an sich zu arbeiten und Neues zu lernen. So war es möglich, in nur vier Tagen einen guten Überblick über die Selbstverteidigung zu bekommen, den theoretischen Hintergrund zu verstehen und Hemmschwellen zu überwinden. Auch die Teilnehmerinnen waren am Ende hochzufrieden über die Tipps und die Erfahrungen, die Kampfsportler vermittelten.
 

 

Zu den News