Seminar für Tafel-Ideen besucht

13.11.2018

Mainpost, 13.11.2018

HERLHEIM

Seminar für Tafel-Ideen besucht

Einen rundum gelungenen und lehrreichen Nachmittag erlebten 20 Frauen bei einem Seminar bei Henriette Dornberger im Alten Forsthaus in Wetzhausen. Organisiert hatte die Fahrt der katholische Frauenbund. Bei dem guten Wetter begrüßte die "Deutsche Meisterin der Tafel-Ideen" ihre Gäste mit einem Punsch vor dem "Alten Forsthaus", wobei sie kurz in die wechselhafte Geschichte des Gebäudes einführte. Danach lernten die Frauen wie mit wenigen Griffen vielseitige weihnachtliche Dekorationsideen für Tisch und Haus entstehen können. Dafür werden einfache Materialien, die vielfach im Garten und in der Natur zu finden sind, verwendet. Beeindruckend war auch die Schneewirkung an einem feuchten, mit Zucker ausgestreuten Glas, womit sich der künstlichen Schnee aus der Sprühdose sparen lässt. Um viele Anregungen und Ideen reicher fuhren die 20 Frauen wieder nach Hause.

 

Zu den News