Sieben neue Schulrekorde

19.07.2006

Mainpost 19.7.2006

 

Sieben neue Schulrekorde

 

KOLITZHEIM (LS) Siegen neue Schulrekorde stellten drei Schüler bzw. Schülerinnen der Johannes-Cuspinian-Hauptschule Kolitzheim bei den Bundesjugendspielen in Unterspiesheim in der Leichtathletik auf.

Johannes Heck aus Gernach war mit drei neuen Rekorden der Erfolgreichste. Im Stoßen mit der 5-kg-Kugel erreichte er 10,90 Meter, im Weitsprung 6 m und die 100 Meter lief er in 11,7 Sekunden.

Theresa Moller aus Stammheim sorgte für die neue Schul-Bestweite im Weitsprung (4,55 Meter). Teresa Dukelaj aus Gernach lief 100 Meter in 15,3 Sekunden und Vanessa Ring die 75 Meter in 9,3 Sekunden.

Schulleiter Elmar Walter lobte die Ergebnisse aller teilnehmenden 124 Schüler, die um beste sportliche Leistungen kämpften. Ebenfalls freute er sich über die gelungene Organisation durch den Sportbeauftragten Werner Firnschild.

Insgesamt erhielten 27 Schüler eine Ehrenurkunde und 62 Schüler eine Siegerurkunde. Bürgermeister Horst Herbert überreichte persönlich die Ehrenurkunden.

Den Staffellauf der Klassen gewann die 8 b mit Jörg Reis, Tobias Kettemer, Timo Horn, Hasan und Teresa Dukelaj, Leslie Nowak, Kathrin Krisch und Nadine Gößmann.

Zu den News