Stammheim unterstützt „Rechte“-Aussteiger

21.10.2015

Mainpost, 21.10.2015

 

STAMMHEIM

Stammheim unterstützt „Rechte“-Aussteiger

Mit einem Scheck über 750 Euro unterstützt Stammheim die Arbeit der Organisation EXIT-Deutschland. EXIT ist eine Initiative, die Menschen hilft, die mit dem Rechtsextremismus brechen und sich ein neues Leben aufbauen wollen. Zugleich setzt sich EXIT mit der Vorstellungswelt und dem Verhalten von Rechtsextremisten auseinander und stützt sich dabei auf die Werte von persönlicher Freiheit und Würde.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern – Demokratie stärken, Rechtsradikalismus bekämpfen“ nahm Felix Benneckenstein von der Organisation EXIT den Spendenscheck in Empfang.

Der Betrag setzte sich aus drei Einzelspenden zusammen. Johannes und Johanna Prowald steuerten eine private Spende in Höhe von 100 Euro bei. Die Jugendfeuerwehr spendete 250 Euro aus dem Erlös ihrer Feier zum Johannisfeuer und 400 Euro legte die Festgemeinschaft Stammheim aus dem Erlös des Stammheimer Straßenweinfestes darauf. „Stammheim ist bunt“ war für die Aktion Ideengeber und bedankte sich herzlich bei allen Spendern für die Bereitschaft mitzumachen und für die geleisteten Spenden, so die Verantwortlichen bei der Übergabe.

Zu den News