Stammheimer WeinLeben“: Premiere geglückt

15.05.2018

Mainpost 15.05.2018
STAMMHEIM

„Stammheimer WeinLeben“: Premiere geglückt

Den Wein nicht einfach zu trinken, sondern vielmehr dem Genuss ein Zuhause zu geben, diesem Motto haben sich die Verantwortlichen des Winzervereins aus Stammheim verschrieben und dazu eine neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben.

Unter dem Titel „Stammheimer WeinLeben“ waren alle Weinliebhaber eingeladen, unterschiedliche Weine in tollem Ambiente im Herzen des Weinortes rund um den Dorfweiher und in historischen Gemäuern zu genießen. Mit einem Weinpass ausgestattet, konnten aus den verschiedenen Kategorien Weine ausgewählt und verkostet werden.

Jeder wird so seinen ganz persönlichen Stammheimer Lieblingswein finden, war sich Michael Scheller, Vorsitzender des gastgebenden Winzervereins, sicher.
Rund um den Weiher wurden junge Weine kredenzt. Diese Kategorie wurde mit dem Schlagwort „Spruchreif“ betitelt.
Im historischen Rathaus stand alles im Zeichen von „echt“ fränkischen Klassikern. Außerdem wurden im wunderbar beleuchteten Keller des Rathauses unter der Rubrik „Ausgefeilt“ echte Kellerschätze ausgeschenkt. Regionale Spezialitäten servierte dazu passend „Der Esswagen“.

Anstelle der Weinbergswanderung

Scheller und die anderen Winzervereinsverantwortlichen waren mit der Besucherresonanz sehr zufrieden, auch das Wetter habe optimal mitgespielt, sodass die Premiere mehr als geglückt war. Die neue Veranstaltung ist Ergebnis einer konzeptionellen Neuausrichtung und tritt nun an die Stelle der bis 2016 veranstalteten Weinbergswanderung, die als nicht mehr zeitgemäß empfunden wurde.

 

Zu den News