Sternsinger brachten den Segen

07.01.2020

Mainpost 07.01.2020

 

Gernach

Sternsinger brachten den Segen

m Gedenken an die Heiligen Drei Könige gingen die Sternsinger auch in Gernach von Haus zu Haus. Sie brachten den Segen für das neue Jahr und schrieben C+M+B mit der Jahreszahl 2020 an die Türen. Die Buchstaben stehen für das lateinische Segenswort "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus") und auch für die Anfangsbuchstaben der Namen der Heiligen Drei Könige: Caspar, Melchior, Balthasar. Die Sternsinger unterstützen in diesem Jahr mit den Spendengeldern unter anderem die schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen im Libanon. Pfarrer Thomas Amrehn informierte bei der Aussendung der Sternsinger darüber, wie im Libanon versucht wird, das Zusammenleben verschiedener Religionen friedlich zu gestalten.

Zu den News