Thomas Schön ist neuer Vorsitzender der Lindacher Feuerwehr

17.11.2015

Mainpost, 17.11.2015

 

LINDACH

Thomas Schön ist neuer Vorsitzender der Lindacher Feuerwehr

Gut besucht war die turnusmäßige Jahresversammlung des Feuerwehrvereins Lindach. Von 24 aktiven Feuerwehrleuten nahmen 19 teil. Auch eine große Anzahl passiver Mitglieder interessierte sich für das Feuerwehrgeschehen im Kreuzpfadort.

Vorsitzender Stefan Wiederer berichtete über verschiedene Aktivitäten des Vereins. Unter anderem ließ er die Drei-Tage-Fahrt nach Berlin noch einmal ausführlich Revue passieren. Er berichtete von der Teilnahme am Mehrgenerationentag, von der Ausrichtung des jährlichen Sommerfestes sowie von der Teilnahme am Siebenerfest im Ort. Auch die Anschaffung eines neuen Verkaufs-standes und die dafür notwendige Errichtung einer Unterstellhalle fanden in Wiederers Bericht Erwähnung.

Kommandant Holger Hellert berichtete über seine Arbeit, die sich im Wesentlichen auf diverse Kommandantenschulungen zu Feuerwehrbelangen bezog. Die neue digitale Funktechnik war da schon einbezogen. Vorsorglich wies er seine Kameraden darauf hin, dass auf diesem Gebiet in nächster Zeit auch auf sie noch Schulungen zukommen werden. Er appellierte an die Aktiven, sich der neuen Technik unvoreingenommen zu nähern, damit diese im Ernstfall beherrscht wird.

Insgesamt zeigte sich Hellert mit der Einsatzbereitschaft seiner Leute sehr zufrieden, zumal die Wehr seit geraumer Zeit auch über eine aktive und motivierte Jugendgruppe verfügt. In diese nahm Hellert per Handschlag zwei Mädchen auf: Alina Stöcklein (12 Jahre) und Laura Krapf (13 Jahre).

Hellert dankte den Aktiven für die gute Unterstützung und für die Bereitschaft, an den zahlreichen Übungen im Laufe des Jahres teilzunehmen. Das dabei Trainierte benötigte die Lindacher Wehr 2015 nicht. Ihr Einsatz beschränkte sich auf Verkehrsregelungen, Hilfeleistungen und Repräsentation.

Sie hätte aufgrund ihres guten Ausbildungs- und Sachstandes aber sicher auch größere Herausforderungen gemeistert, stellte Bürgermeister Horst Herbert voller Zuversicht fest. Er bekräftigte, dass die Gemeinde Kolitzheim für ihre acht Feuerwehren die notwendige Ausrüstung stets bereitstellen werde, um Brandschutz und Hilfe bei Unfällen gewährleisten zu können.

Bürgermeister Herbert dankte der Feuerwehrführung für die stets gute Zusammenarbeit, den Aktiven für ihren selbstlosen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit. Er lud die Feuerwehr ein, mit ihrer Fahnenabordnung bei der am Donnerstag, 3. Dezember, in Lindach stattfindenden Gelöbnisfeier der Bundeswehr teilzunehmen.

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Kommandant bleibt für die nächsten sechs Jahre Holger Hellert. Sein Stellvertreter ist weiter Matthias Faulhaber.

Neuer Vorsitzender der Lindacher Feuerwehr ist Thomas Schön. Der bisherige Vorsitzende Stefan Wiederer stellte sich als Stellvertreter zur Verfügung. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Andreas Markert hatte aufgrund seines Wohnortwechsels nicht mehr kandidiert. Schriftführer bleibt Helmfried Ziegler. Als Kassenwart löst Alexander Lenhart Stefan Hellert ab.

Zu den News