26.01.2015

Mainpost 26.01.2015

KOLITZHEIM
Toni Thomann und Ossi Wiederer 50 Jahre im Verein

Die Reha-Sportgruppe Kolitzheim-Volkach ehrte 13 weitere langjährige Mitglieder

Rund die Hälfte der 110 Mitglieder starken Reha-Sportgruppe Volkach-Kolitzheim fand sich zur Jahresversammlung im Kolitzheimer Sportheim ein. Am Freitagabend ehrte man dort 15 Personen für langjährige Mitgliedschaft. Erstmals in der erst 51-jährigen Vereinsgeschichte befanden sich darunter auch zwei Mitglieder, die schon 50 Jahre dabei sind.

Vorsitzender Gerhard Stark begrüßte als Ehrengast den Sportreferenten der Stadt Volkach, Gerhard Schulzki, und hieß neue Mitglieder willkommen. Zehn Neuzugänge standen im Jahr 2014 fünf Sterbefällen gegenüber. Er bedankte sich beim SV Kolitzheim für die Bewirtung und das Bereitstellen der Räumlichkeiten.

Schriftführerin Johanna Schwarz erinnerte an die sportlichen Erfolge im Jahr 2013. Daran konnte Vorsitzender Stark in seinem Jahresbericht für das Jahr 2014 anknüpfen. Erfolgreich war man im Sitzball: Beim Fuhrmannsturnier in Frammersbach erzielte man den zweiten Platz, beim Sitzballturnier in Erding den dritten, bei der unterfränkischen Meisterschaft den zweiten und bei den bayerischen Meisterschaften den dritten Platz.

Weitere Aktionen im letzten Jahr waren laut Stark der Bezirkswandertag in Retzstadt am 25. Mai, die Fünf-Tages-Fahrt in den bayerischen Wald und die Tagesfahrt nach Bad Wimpfen bei Heilbronn.

Hinzu kommen die regulären Sportveranstaltungen und Übungen im Schwimmen, in der Gymnastik, im Sitzball und beim Wandern. 25 Geburtstage gab es im letzten Jahr bei den Mitgliedern.

Unterstützung für den Kassier

Nach dem Kassenbericht von Rudi Wagenblaßt führte der Vorstand die Ehrungen durch. Zehn Jahre sind Rudolf Herbert und Eleonore Söllner dabei. 15 Jahre sind es bei Edgar Wolf, Erna Mangold und Rosa Reß. Auf 20 Jahre kommen Josef Pfeffermann und Agnes Reß. 25 Jahre Mitglied sind Maria Blass, Claus-Jürgen Hornich, Johanna Schwarz, Gerhard Stark und Notburga Stark. 45 Jahre engagiert sich Robert Feldner im Verein. 50 Jahre setzen sich Toni Thomann und Ossi Wiederer ein.

Auch Neuwahlen gab es. Der Vorstand der Reha-Sportgruppe aus dem Vorsitzenden Gerhard Stark, Stellvertreter Hermann Brendler, Schriftführerin Johanna Schwarz und Kassier Rudi Wagenblaßt wurde einstimmig wiedergewählt. Letzterer wünschte sich einen zweiten Kassier als Unterstützung. So kam Adam Firsching als zweiter gleichberechtigter Kassier neu zum Vorstand. Für 2015 gab Stark bekannt, dass die diesjährige Fünf-Tages-Fahrt vom 18. bis 22. Mai heuer an den Ossiacher See nach Kärnten führt. Ein Ziel für die ebenso geplante Tagesfahrt werde noch gesucht.

Bei den Sitzballturnieren stehen bereits der 11. April fest, mit der bayerischen Meisterschaft in Neumarkt in der Oberpfalz, sowie der 10. Oktober, mit der unterfränkischen Meisterschaft in Frammersbach. 18 Geburtstage der Mitglieder gebe es in diesem Jahr zu feiern. Mehreren Mitgliedern dankte der Verein mit Geschenken für ihren besonderen Einsatz für den Verein.

Zu den News