Unterspiesheim: Weltkriegsgranate gesprengt

02.12.2019

Mainpost 02.12.2019

Unterspiesheim

Unterspiesheim: Weltkriegsgranate gesprengt

Am Freitagvormittag wurde bei Vermessungsarbeiten auf einem Feld westlich von Unterspiesheim eine zirka 40 Zentimeter lange Weltkriegsgranate aufgefunden, informiert die Polizei. Der Fundort wurde daraufhin abgesperrt. Ein Sprengkommando führte am Freitagnachmittag eine kontrollierte Sprengung der Granate durch, so die Polizei. 

In diesem Zusammenhang ein Hinweis der Polizei: Wer verdächtige Gegenstände entdeckt, sollte umgehend die nächste Polizeidienststelle informieren. "Berühren Sie keinesfalls die verdächtigen Gegenstände oder verändern deren Lage", warnt die Polizei.

 

Zu den News