Vier Vereine arbeiten zusammen

15.01.2009

 

Mainpost 15.01.2009
 
UNTERSPIESHEIM
Vier Vereine arbeiten zusammen
 
Fördergemeinschaft für Jugendfußballer
 
Die Gründungsversammlung einer Jugend-Förder-Gemeinschaft (JFG) findet am kommenden Sonntag, 18. Januar, um 10 Uhr im Sportheim der DJK Unterspiesheim statt. Die Fußball-Jugendabteilungen der Stammvereine SV DJK Unterspiesheim, SV Herlheim, SV Kolitzheim und SC Zeilitzheim aus der Großgemeinde Kolitzheim haben sich nach langer Vorbereitung zu diesem Schritt entschlossen, um die Jugendarbeit für die Zukunft zu sichern, heißt es in einer Pressemitteilung.
Zur Gründungsversammlung sind alle Mitglieder der Stammvereine, insbesondere die Trainer und Betreuer der Fußball-Jugendabteilungen, aber auch die Eltern der Spieler eingeladen. Die neu zu gründende Juniorenfördergemeinschaft wird ein eigenständiger Verein, der aus den Stammvereinen SV DJK Unterspiesheim, SV Herlheim, SV Kolitzheim und SC Zeilitzheim besteht. Die JFG ermöglicht eine bessere Förderung der Jugendlichen, da sich Trainer- beziehungsweise Betreuergespanne mit der Ausbildung der ein bis zwei Mannschaften pro Altersgruppe beschäftigen und im Gegensatz zu Spielgemeinschaften der sportliche Aufstieg möglich ist. Die Juniorenspieler der Stammvereine werden beim Bayerischen Fußballverband (BFV) umgemeldet und erhalten Pässe, die sowohl den Namen der JFG als auch den Namen des Stammvereins enthalten. Der Spieler bleibt seinem Stammverein also erhalten. Dadurch haben die A-Juniorenspieler mit 18 Jahren automatisch die Spielberechtigung für ihren Stammverein.
Die zukünftige Vorstandschaft der JFG setzt sich aus Mitgliedern aller Stammvereine zusammen. Eine Vereinssatzung wurde vorbereitet und wird bei der Gründungsversammlung verabschiedet.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zu den News