Vier Wochen Sperrung bei Instandsetzung der Brücke über B286

23.03.2016

Mainpost 23.03.2016

KOLITZHEIM

 

Vier Wochen Sperrung bei Instandsetzung der Brücke über B286

 

Das staatliche Bauamt plane demnächst Instandsetzungsarbeiten an der Brücke zur B286 zwischen Unter- und Oberspiesheim, informierte Bürgermeister Horst Herbert in der Kolitzheimer Gemeinderatssitzung. Die Bauphase werde etwa ein halbes Jahr dauern, sagte er.

Die Bauarbeiten würden meist halbseitig durchgeführt werden, die andere Seite der Straße bleibe offen. Dafür werde es eine Ampelregelung geben. An vier Wochenenden soll die Zu- beziehungsweise Abfahrt zur Brücke aber voll gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs verlaufe dann über Unterspiesheim und durch das Gewerbegebiet von Schwebheim.

Bürgermeister Herbert sieht massive Probleme wegen der Verkehrsleitung an den Fendt-Tagen im August auf die Gemeinde zukommen. Denn die B286 zwischen Gerolzhofen und Schallfeld sei dann ebenfalls komplett gesperrt. Deshalb habe er Verantwortliche aller in Frage kommenden Verkehrsbehörden eingeladen, um eine Lösung zu finden.

Zu den News