Von Little Angels bis Zappelkiddies

24.10.2007
Mainpost 24.10.2007

UNTERSPIESHEIM

Von Little Angels bis Zappelkiddies

Viel Applaus für die Akteure beim 6. Tanzsportabend der DJK Unterspiesheim

Brillante Darbietungen und sportliche Bestleistungen zeigten etwa 250 Tänzerinnen und Tänzer beim 6. Tanzsportabend der DJK Unterspiesheim. In der gut besuchten Sporthalle waren die Gäste von den filigranen Bewegungen im Gleichklang zu verschiedenen Rhythmen begeistert. Durch das vierstündige Programm führten souverän Anna Ostheimer und Sebastian Friedl.

Passend zu dem Motto „Tanzen ist träumen mit den Beinen“ zeigten die beteiligten Tanzgruppen das Gespür, Tanzschritte mit der Musik zu verbinden. Die Besucher honorierten mit viel Applaus die große Anzahl der gezeigten Tanzstile. Showtanz Charakter, Freestyle, Modern, Hip-Hopp, Break-Dance oder auch Gardetanz, um nur einige Arten zu nennen, wurden ergänzt durch Solotänze. Trotz der körperlichen Anstrengung war bei den kleinen und großen Akteuren die Freude am Tanzen zu erkennen.

Einen großen Anteil am Erfolg des Gala-Abends hatte die Abteilungsleiterin Tina Treutlein mit ihren zahlreichen Helferinnen und Helfer.

Beim sechsten Tanzsportabend wirkten aus Unterspiesheim folgende Gruppen mit:

Die Sternschnuppen mit Schautanz Freestyle (trainiert von Birgit Ludwig und Gina Engelbrecht), Little Angels mit Gardetanz Polka (Inge Sternecker und Birgit Seufert-Joß), Glitterstars mit Schautanz Freestyle (Anne Stahl und Sabrina Müller), Sunset Dancers mit Schautanz Freestyle (Simone Werner), Fire Stars mit Schautanz Modern (Simone Werner), Blue Stars mit Gardetanz Polka (Birgit Seufert-Joß und Sigrid Klemenz), Starlights mit Schautanz Modern (Tina Treutlein) und das Männerballett Salatfreunde Unterspiesheim mit Schautanz „Rocker“ (Tina Treutlein).

Als Gäste waren mit dabei: Die Volkstanzgruppe Kolitzheim mit fränkischen Tänzen, der TCV Trappstadt mit der Roten Garde und dem Männerballett, der STG Kürnach mit den Zappelkiddies, der TSV 05 Wiesentheid mit den Magic Minis und den Street Dancers, der TSC Volkach mit Annika Drescher, Nudzum Sahara und Zeliah und Sumaya aus Pfarrweisach mit einem Bauchtanz, die Tanzschule Dance-up mit einem Hip-Hopp, der 1. Hambacher Carnevalsverein mit dem Männerballett Chickendales, die KoKaGe Wiesentheid mit ihrer Garde, die Tanzschule Pelzer mit den Crazy Feet, die TSA Ueberau mit Hanne Wagner, die Tanzschule Fiedler mit der C-Formation und Ritmo Candela mit einer Brasilienshow.

 

 

 

 

Zu den News