Vorbeugen mit Gymnastik

16.08.2007

Mainpost 16.8.2007

 

GERNACH (ES)

Vorbeugen mit Gymnastik

Mit einem kleinen Präsent bedankte sich die Vorsitzende des Frauenbundes Gernach, Gaby Berchtold, namens der Teilnehmerinnen der Gymnastikgruppe beim letzten Treffen der Gruppe im Sommersemester Der Kurs war in Zusammenarbeit des Frauenbundes Gernach mit der Volkshochschule Gerolzhofen durchgeführt worden. Christine Oeser aus Heidenfeld konnte den 10 Teilnehmerinnen an den 15 Treffen gut nahe bringen, wie sie gezielt Rückenbeschwerden mit Gymnastik vorbeugen können. Die Kräftigung der Rückenmuskulatur trägt dazu bei, dass die Wirbelsäule bei Belastungen, und da gibt es in Beruf und Haushalt viele, vor Verschleiß geschützt ist. Die Frauen fühlten sich von Christine Oeser gut betreut und wollten mit diesem Präsent ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Die Übungen, bei denen auch Schwingstäbe und Gymnastikbänder eingesetzt wurden, dienten auch zur Stärkung der Bauchmuskulatur und des Beckenbodens. Viel Anklang bei den Teilnehmerinnen fand auch die Entspannungsmassage, zu der Christine Oeser die Frauen anleitete.

Zu den News