Weinfest in den Straßen Stammheims

23.07.2019

Mainpost 23.07.2019

Stammheim

Weinfest in den Straßen Stammheims

Im Herzen des Weinortes Stammheim rund um den idyllischen Dorfweiher findet am Samstag, 27. Juli und Sonntag, 28. Juli wieder das traditionelle Stammheimer Straßenweinfest statt. Zur 37. Ausgabe des Festes lädt Weinprinzessin Annika Moller im Namen der Festgemeinschaft, bestehend aus Sportverein und Musikverein, alle Weinliebhaber und Freunde des Genusses in ihren Heimatort am Fuße des Eselsbergs ein.

Am Samstag beginnt der Festbetrieb um 16 Uhr. Um circa 19 Uhr werden die Weinhoheiten samt Ehrengäste auf dem Festgelände Einzug halten. Anschließend wird Weinprinzessin Annika das Fest offiziell eröffnen. Auf der Bühne stehen an diesem Abend, wie sollte es auch anders sein, "Die Stammheimer". Bei ihrem Heimspiel werden sie zunächst mit zünftiger Blasmusik ihrem Motto "von Ernst bis Mosh" treu bleiben, bis am späteren Abend dann "Partyalarm" angesagt ist.

Gästen von der anderen Mainseite bietet die Fähre in Wipfeld bis 21 Uhr durchgehend die Überfahrt an und von Mitternacht bis 1 Uhr bringt sie die Feiernden wieder zurück.

Der Sonntag startet ab 11 Uhr zunächst mit einem Frühschoppen. Der Mittagstisch wird musikalisch von Alleinunterhalter "Helmut"  umrahmt.  Ab 17 Uhr spielen zum Ausklang "Die Abersfelder" auf.

Die Bocksbeutelbar bietet an beiden Tagen edle Tropfen und verschiedene Weincocktails. Der Eintritt an beiden Festtagen ist frei.

 

Zu den News