Weinkönigin gab den Ton beim Gemeindeblasorchester an

27.03.2006

Mainpost 27.3.2006

 

Weinkönigin gab den Ton beim Gemeindeblasorchester an

 

Zeilitzheim (BP) Dass sie auch Musikstücke dirigieren kann, bewies die neue Fränkische Weinkönigin Jennifer Herbert zum Vergnügen von Zuhörern und Musikern bei einem Stück, als das Gemeindeblasorchester (GBO) vor ihrem Elternhaus in Zeilitzheim ihr zu Ehren ein kleines Platzkonzert gab. Nicht nur Zeilitzheim, sondern die ganze Großgemeinde Kolitzheim sei in Jubel ausgebrochen, als bekannt wurde, dass Jenny zur Fränkische Weinkönigin gewählt worden sei, so Norbert Dusel, der Vorsitzende des Gemeindeblasorchesters. Im Namen der Mitglieder des GBO wünschte er der neuen Weinkönigin viel Kraft und Durchstehvermögen. Unter Leitung ihres Dirigenten Erwin Pfister ließen die Musikanten aus allen Kolitzheimer Ortsteilen mehr als eine halbe Stunde lang flotte Stücke wie "Erzherzog Albrecht Marsch", "Trompetenecho" und "Pfeffer und Salz" ertönen.

Zu den News