Wiedersehen 50 Jahre nach der Erstkommunion

23.04.2018

Mainpost 23.04.2018

UNTERSPIESHEIM

Wiedersehen 50 Jahre nach der Erstkommunion

Das Fest der goldenen Kommunion feierten 25 Unterspiesheimer Frauen und Männer in der St.- Sebastian-Kirche in Unterspiesheim.
Am 21. April 1968 gingen laut Kirchenregister 38 Kinder aus zwei Jahrgängen zur ersten heiligen Kommunion und es war ein ähnlich heißer Tag wie der Tag des Wiedersehens.

Helga Gerlach, Gertrud Wieland und Gerlinde Keil organisierten das Treffen und bedankten sich bei ihren damaligen Lehrer Wolfgang Köhler und dem verstorbenen Pfarrer Gerhard Madeia.
Diakon Günter Schöneich aus Oberspiesheim hielt den Dank-Wortgottesdienst.

Erste Reihe von links: Wolfgang Nöth, Otto Köberlein, Brigitte Müller, Heidi Roth, Manfred Graber und Andrea Hautke. Zweite Reihe von links: Diakon Günther Schöneich, Rainer Streng, Gerlinde Keil, Michael Ebner, Bernd Rippstein und Arnold Mark. Dritte Reihe von links: Helga Gerlach, Harald Scherpf, Gertrud Wieland und Bernd Werner. Vierte Reihe von links: Werner Mößlein, Giesela Pfeuffer, Margot Russ, Roland Licha und Jürgen Seufert.

Zu den News