Zeilitzheimer Sommer lädt ein

22.05.2017

Mainpost 22.05.2017

 

ZEILITZHEIM

Zeilitzheimer Sommer lädt ein

Ein ganzes Wochenende ist einer Kulturlandschaft gewidmet. Vom Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, dreht sich in Zeilitzheim alles um England.
Auftakt ist das Konzert von Royal Köln am 9. Juni, um 19.30 Uhr, mit Liedern, Kantaten und Instrumentalwerken von Purcell, John Byrd und Händel (den die Briten als englischen Musiker vereinnahmen).
Hannah Medlam, die Sopranistin, kommt aus England angereist. Sie ist eine vielseitige Musikerin, die als Geigerin bedeutende Preise gewann. Dann entschied sie sich für ein Gesangsstudium. Als Sängerin bereist sie bedeutende Festivals. Alexander Puliaev spielt nicht ein Cembalo, sondern eine barocke Truhenorgel. Der in St. Petersburg Gebürtige ist als Solist und Kammermusiker international gefragt und hat mit großen Dirigenten zusammengearbeitet. Karla Schröter ist die Gründerin und Leiterin des Ensembles „Concert Royal Köln“. Ihr Schwerpunkt ist das Spielen historischer Oboen.

Abend mit Musik und Tanz
Ganz anderer Art ist der zweite Abend dieses Wochenendes am Samstag, 10. Juni 2017 um 19.30 Uhr: „English Folk“, ein Abend mit Musik und Tanz. Es spielt die Folk Camp Ceilidh Band, bestehend aus Musikern aus Deutschland und England. Dave Ball ist der Tanzmeister und kommt extra aus Norwich in England. Er wird die Besucher zum Tanzen anleiten – es könnte also ein langer, beschwingter Abend werden.

Shakespeare meets Bavaria“
Weiter geht es am Sonntag, 11. Juni, um 11 Uhr: „After the Brexit: Shakespeare meets Bavaria“ - Play Shakespeare. Der Regisseur Bernd Lemmerich aus Schweinfurt hat eine humoreske, ironische Matinee aus bekannten Szenen gemacht, das er „Shakespeare is going to Rosenheim as a refugee: a new chance for him“ nennt und die die gebürtige Rosenheimerin Christine Hadulla in englischer, deutscher und bayerischer Sprache umsetzt (sogar das Hackbrett ist dabei).

Nach allen drei Programmen bietet Schloss Zeilitzheim einen (optionalen) Imbiss mit englischem Charakter an. Zu diesem ist Anmeldung nötig, zu den Aufführungen ist sie empfehlenswert: Schoss Zeilitzheim, Tel. (09381) 9389, E-Mail: info@barockschloss.de

 

Zu den News