Zwei Tage lang wird gefeiert

24.06.2015

Mainpost, 24.06.2015

 

ZEILITZHEIM

Zwei Tage lang wird gefeiert

Unter den Kastanien im Grünen, am Gänsewasen, wird am Samstag, 27. Juni, und am Sonntag, 28. Juni, die traditionelle Zeilitzheimer Kirchweih stattfinden, zu der die örtliche Kirchweihjugend als Veranstalter wieder Einwohner und Gäste einlädt.

Am Samstag spielt ab 19.30 Uhr das Duo „Melly und Clyde“ am Festplatz neben dem Feuerwehrhaus auf. Die Formation hat sich in der Region längst einen Namen gemacht und wird auch in Zeilitzheim bei Jung und Alt für beste Stimmung sorgen. Der Festbetrieb startet schon um 18 Uhr.

Am Sonntag beginnt ab 10 Uhr der Frühschoppen. Anschließend bietet die Kirchweihjugend den Besuchern einen Mittagstisch. Unter anderem gibt es Spießbraten mit Kartoffelsalat und gemischtem Salat. Die Zeilitzheimer Heiligenbergmusikanten unterhalten die Besucher ab 11.30 Uhr mit volkstümlicher Blasmusik.

Um etwa 13.30 Uhr steht der Höhepunkt der Zeilitzheimer Kirchweih auf dem Programm. Zunächst findet wieder der traditionelle Umzug mit den Kirchweihwagen statt, danach gibt es die Kirchweihpredigt zu hören. Ebenso singen einige Mitglieder der Kirchweihjugend wieder gereimte Ständchen für eine Auswahl von ortsansässigen Betrieben und bekannten Persönlichkeiten.

Ein weiterer Höhepunkt erwartet alle Besucher dann ab 18 Uhr, wenn der Zeilitzheimer Musiker Robert Braun mit seiner Gitarre die Gänsewasen-Bühne betritt und einige Stücke aus seinem großen musikalischen Repertoire darbietet.

Für das leibliche Wohl wird an beiden Kirchweihtagen gesorgt sein, versprechen die Verantwortlichen der Kirchweihjugend.

Zu den News