Neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft

Informationen zu Veranstaltungen, Festivitäten und Feiern

Die Bayerische Staatsregierung hat zum 02.September 2021 in der 14. Infektionsschutzmaßnahmen­verordnung viele Vorgaben des Infektionsschutzes aufgehoben bzw. gelockert. Damit kehrt wieder etwas Normalität in unser Leben zurück. So sind u.a. wieder Veranstaltungen im privaten wie öffentlichen Bereich möglich. Spezielle Regelungen gibt es nur noch für größere Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen. Allerdings besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen grundsätzlich Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen nicht eingehalten werden kann. Außerdem besagt die 3G-Regel, dass nur Geimpften, Genesenen oder aktuell Getesteten der Zutritt zu geschlossenen Räumen gestattet ist. Der Veranstalter ist zur Überprüfung der Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet.
Nach wie vor sind jedoch Volksfeste und öffentliche Festivitäten sowie das Feiern auf öffentlichen Plätzen und Anlagen untersagt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tagesaktuelle Informationen unter: www. landkreis-schweinfurt.de

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2. <<hier>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unterstützen Sie die Impfkampagne des Landratsamtes Schweinfurt:
"Wir krempeln die #ärmelhoch ... für die Corona-Schutzimpfung"

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Corona-Virus - wichtige Telefonkontakte

Corona-Hotline Gesundheitsamt Schweinfurt: Tel. 09721/55-745

Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung: Tel. 089/122-220

Die neuesten Fotos

Sommertour TV Touring in Kolitzheim