Bergung eines Verunglückten gezeigt

29.08.2019

Mainpost 29.08.2019

Unterspiesheim

Bergung eines Verunglückten gezeigt

Am Tag der offenen Tür der Feuerwehr Unterspiesheim zeigten sieben Feuerwehrmänner die Rettung eines Verletzten,  aus einem verunglückten Auto. 
Den zahlreichen Zuschauern wurde der gesamte Ablauf einer solchen Rettung von der Alarmierung bis zum Ende eins solchen Einsatzes vorgeführt. 
Dabei kam der hydraulische Rettungssatz der Unterspiesheimer zum Einsatz, mit dem das Dach des Fahrzeugs entfernt wurde, um den Verletzen bergen zu können.
Anschaulich wurde die Demonstration vom zweiten Kommandanten Benedikt Schuster dem Publikum erklärt. 

Bereits am Vorabend feierte man ein Sommerfest am und im Feuerwehrhaus. Kinder und Jugendliche hatten die Möglichkeit, im Feuerwehrauto mit zu fahren. Der Vorsitzende, Julian Kiesel, freute sich über die positiven Resonanzen der Gäste und äußerte sich zufrieden über die Besucherzahl.

 

Zu den News