Ein Gartenweinfest für die Weinkönigin

18.07.2017

Mainpost 18.07.2017

STAMMHEIM
Ein Gartenweinfest für die Weinkönigin


Im Frühjahr holte Silena Werner erstmals in der Geschichte die Krone der Fränkischen Weinkönigin nach Stammheim. Grund genug für die Weinfamilie Moller, dies mit einem großen Gartenweinfest zu feiern.
Beate und Franz Moller hatten mit ihren vielen fleißigen Helfern alles akribisch vorbereitet und den hauseigenen Garten für das Wochenende zum (am Abend sogar bunt beleuchteten) Festplatz umfunktioniert.
Liebevoll zubereitete Speisen sowie erlesene Weine und leckere Cocktails ließen die Herzen der Besucher höherschlagen. Überwältigt vom großen Besucherzuspruch zeigten sich alle Beteiligten.

Weinkönigin Silena Werner hoffte zudem, dass das Gartenweinfest auch nach ihrer Amtszeit Fortsetzung findet und sie dann ohne Terminstress tatkräftig mithelfen könne. Zusammen mit der örtlichen Weinprinzessin Annika Moller stand sie nach ihrem Grußwort für zahlreiche Fotos mit den Gästen zur Verfügung und gab Autogramme. Bei den Festbesuchern kam auch der Weincocktail „Silenas Sommertraum“ gut an.

Dem „Weinort mit den zwei Kronen“ steht schon das nächste große Fest ins Haus: am Wochenende vom 29. und 30. Juli laden beide Weinhoheiten dann alle Weinfreunde aus nah und fern zum traditionellen Straßenweinfest in Stammheim ein.

 

Zu den News