Erlös für Unfallhilfe

08.10.2008
Mainpost 08.10.2008

GERNACH

Erlös für Unfallhilfe

2300 Euro an Johanniter übergeben

 

(es) 230 Teilnehmer und -innen, so viele wie noch nie zuvor, nahmen im Juli am Benefizlauf teil, den die KAB im Rahmen der Blasmusiktage der Musikkapelle Gernach durchführte. Die Hundestaffel der Johanniter-Unfallhilfe mit ihrem Staffelverantwortlichen Volker Waigand zeigte im Rahmen des Festes, was die Hunde gelernt haben. Die Vorführung fand großen Anklang.

 

Die Teilnehmer am Benefizlauf mussten kein Stargeld zahlen, wurden aber gebeten, zugunsten der Johanniter-Unfallhilfe einen Beitrag zu leisten. Nach Abzug der Unkosten für Organisation und Durchführung des Benefizlaufes blieben 2300 Euro übrig. Die Summe kam durch die großzügigen Spenden der Läufer unbd -innen, aber auch durch die Großherzigkeit von Sponsoren zusammen. Thomas Treutlein, der KAB-Vorsitzende und Mit-Organisator des Benefizlaufes, übergab die Spende an den Dienststellenleiter der Johanniter-Unfallhilfe Schweinfurt, Olaf Mauer. Mauer informierte, dass das Geld für Sanitätsdienst und Katastrophenhilfe eingesetzt werde.

Zu den News