Flursäuberung in Unterspiesheim

26.03.2015

Mainpost, 26.03.2015

 

UNTERSPIESHEIM
Flursäuberung in Unterspiesheim

 

Bei sonnigem Wetter machten sich 45 freiwillige Helfer, mit insgesamt sechs Fahrzeugen auf den Weg, um wild abgelagerten Müll und Abfall in der Flur von Unterspiesheim einzusammeln. Fündig wurden die kleinen und großen Naturschützer vor allem entlang von Straßen und am Waldrand. Aus Getränkedosen und Zigarettenschachteln bis hin zu Autoreifen und Kotflügeln bestand das reichliche Sammelgut. Das Bild zeigt die Helfer nach getaner Arbeit, wo sich der stellvertretende Bürgermeister Martin Mack bei allen kleinen und großen Teilnehmern bedankte und sie zur Brotzeit ins Siedlerheim einlud.

Michael Mahr

Zu den News