Gartenbauverein pflegt Umfeld der Bildstöcke

03.07.2015

Mainpost, 03.07.2015

 

LINDACH

Gartenbauverein pflegt Umfeld der Bildstöcke

Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Lindach, Hilmar Wieland, und seine Stellvertreterin Elsbeth ... Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Lindach, Hilmar Wieland, und seine Stellvertreterin Elsbeth Schneider haben das Wachstum der Pflanzen im Bildstockbeet begutachtet, das die beiden in Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern Reinhold Wiederer und Joachim Schön im Frühjahr am Symbolbildstock der Lindacher Weinlage, dem Kreuzpfad, neu angelegt haben. Ziel des Vereins ist es, um alle Bildstöcke in der heimischen Flur Pflanzbeete anzulegen und diese auch zu pflegen. Das wird eine bemerkenswerte Aufgabe sein, denn im Kreuzpfadort gibt es derer elf Stück: Fast alle stehen an einem alten Wallfahrtsweg, der in früheren Zeiten zum Volkacher Kirchberg führte. Finanzielle Unterstützung können die Lindacher vom Kreis- und Bezirksverband erwarten, wie die Vorsitzende Christine Bender aus Kolitzheim in Aussicht gestellt hat. Foto: Kurt Albert

 

Zu den News