Herzliches Dankeschön an Helferinnen und Helfer

02.10.2019

Mainpost 02.10.2019

Gernach

Herzliches Dankeschön an Helferinnen und Helfer

Gut gefüllt war die Sporthalle des TSV Gernach mit all den ehrenamtlichen Helfern aus den drei Gemeinden Sankt Sebastian (Unterspiesheim), Sankt Bartholomäus (Oberspiesheim) und St. Aegidius (Gernach).
Eingeladen hatten die Kirchenverwaltungen und der Pfarrgemeiderat der drei Gemeinden. Sie wollten sich bei der großen Zahl der Helferinnen und Helfen mit einem gemeinschaftlichen Essen bedanken für ihren Einsatz an vielen Stellen der Kirchengemeinden. Pfarrer Thomas Amrehn machte in seiner Ansprache deutlich, dass ohne die Mithilfe der Ehrenamtlichen das Gemeindeleben nicht vorstellbar wäre.
Die Hilfe vieler mache das Leben in der Gemeinde vielgestaltig, und jeder, der sich einbringe, leiste einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft, der oft im Verborgenen geschehe. Thomas Münzer hatte einen Rückblick auf das Leben in der Gemeinde mit Bildern vorbereitet. In diesem Zusammenhang wurde informiert, dass die Homepage der Pfarrgemeinde umgestaltet worden sei.
Im Gottesdienst in der Gernacher Kirche, der dem Ehrenamtlichenabend der drei Gemeinden vorausging, hatten sich die Firmlinge, die sich auf den Empfang des Firmsakramentes im kommenden Jahr vorbereiten, vorgestellt. Sie gestalteten auch den Gottesdienst mit und werden im Verlauf der Firmvorbereitung mit dem Leben in der Gemeinde vorbereitet.

 

Zu den News