Kolpinggedenktag mit Gottesdienst und Feier

12.12.2008

Mainpost, 12.12.2008

ZEILITZHEIM

Ehrung, Lieder und Adventstexte

 

Kolpinggedenktag mit Gottesdienst und Feier

 

Den Kolpinggedenktag feierte die Kolpingfamilie bei einem Vorabendgottesdienst mit Präses Pfarrer Andreas Engert. Der Gottesdienst wurde musikalisch vom gemischten Chor der Kolpingfamilie unter Leitung von Wolfgang Bauer umrahmt.

Beim Gottesdienst wurde Helmut Eckert für die 25-jährige Zugehörigkeit zur Kolpingfamilie Zeilitzheim von Pfarrer Andreas Engert und dem Leitungsteam geehrt. Aber auch die Kinder des Kindergartens Zeilitzheim gestalteten den Gottesdienst mit, da die Kolpingfamilie dem Kindergarten ein neues Bischof-Nikolaus-Gewand gespendet hatte. Die Kinder zogen mit Bischof Nikolaus, dem Engel Ina Seuferling sowie Kindergartenleiterin Maria Brand und Kinderpflegerin Andrea Schmitt in die Kirche ein Sie begrüßten den Bischof Nikolaus mit Versen und Nikolaus-Liedern, die von Matthias Braun mit der Gitarre begleitet wurden. Der Nikolaus erzählte den Kindern die Legende vom heiligen Nikolaus und Pfarrer Andreas Engert nahm die Segnung des Bischof-Nikolaus-Gewandes vor. Strahlende Kinderaugen nahmen ein kleines Geschenk vom Nikolaus entgegen.

Dankesworte am Schluss des Gottesdienstes sprach Maria Brand. Sie bedankte sich ganz besonders bei der Schneiderin Christina Geißel, die selbst vor 15 Jahren ein Kindergartenkind war und das neue Nikolaus-Gewand nähte.

Nach dem Gottesdienst besuchte der Nikolaus bei der anschließenden Adventsfeier noch die Erwachsenen im Pfarrzentrum und gab in Versform einen Rückblick auf die Ereignisse der Kolpingsfamilie des laufenden Jahres. Lustige fränkische Weihnachtsgeschichten trugen Pfarrer Andreas Engert und Ursula Mösslein vor.

Zu den News