Nachträgliches Weihnachtsgeschenk

02.01.2007

Mainpost 2.1.2007

 

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk

 

Stammheim (nn) Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk konnte die Kreissparkasse Schweinfurt ihrem Kunden Bruno Niedermeyer (Mitte) aus Stammheim überreichen. Auf ihn entfiel der Hauptgewinn bei der PS-Auslosung der Sparkassen im Monat Dezember in Höhe von 10 000 Euro. Mit Bruno Niedermeyer freuten sich bei der Scheckübergabe in der Filiale Unterspiesheim Filialleiter Roland Nicola und sein Mitarbeiter Anton Tröppner. Neben dem Hauptgewinn gab es noch weitere fünf Mal je 500 Euro. Insgesamt wurden den PS-Sparern der Kreissparkasse Schweinfurt im Jahr 2006 rund 170 000 Euro gut geschrieben.

Zu den News