Nepomuk-Brücke muss erneuert werden

25.06.2021

Mainpost 25.06.2021

Herlheim

Nepomuk-Brücke muss erneuert werden

Die Nepomuk-Brücke über den Seehaus-Bach am Gerolzhöfer Weg in Herlheim ist nach Auskunft eines Planungsbüros so marode, dass sie abgerissen und erneuert werden müsse.
Das berichtete Robert Herbig, der Leiter des Bauamts, dem Bau- und Umweltausschuss bei einer Ortseinsicht.

Nach einer Grobschätzung belaufen sich die Kosten dafür auf etwa 200 000 Euro, dazu kommen noch die Planungskosten in Höhe von etwa 50 000 Euro.
Das Votum von zweiter Bürgermeisterin Katharina Graf, dass die Brücke wieder entsprechend ihrem jetzigen Aussehen – mit Natursteingestaltung – fand allgemeine Zustimmung.

Zu den News