Neue Brücke über die Volkach

20.07.2007

Mainpost 20.7.2007

 

ZEILITZHEIM (HE)

Neue Brücke über die Volkach

Weil der Zahn der Zeit kräftig an der alten Gewölbebrücke über die Volkach genagt hatte und ihre Tragkraft für Schwerlastverkehr zu gering war, lässt der Landkreis eine neue Brücke über das Flüsschen bauen.

Die neue Brücke, die außen mit Naturstein verkleidet werden soll und auch eine gemauerte Brüstung anstatt eines einfachen Geländers erhält, wird rund 500 000 Euro kosten. Vom Staat gibt es dazu einen Zuschuss in Höhe von 260 000 Euro. In den vergangenen drei Wochen wurde die bisherige Sandsteingewölbebrücke, die Schäden in den Gewölben, an den Fundamenten und in den Stahlbetonkappen aufwies, beseitigt. Jetzt klafft an der Kreisstraße ein großes Loch.

Ab Ende September soll der Verkehr über die neue Volkach-Brücke führen, die etwa zehn Meter breit wird. Sechs Meter entfallen auf die Fahrbahn, drei Meter auf die beiden Gehsteige. Die Volkach ist oberhalb der Brücken-Baustelle angestaut. Das Wasser fließt durch ein Rohr an der Baustelle vorbei.

Der Verkehr wird über eine einspurige Behelfsbrücke geführt, die auf 16 Tonnen Gewicht beschränkt ist. Der überörtliche Verkehr und der Schwerlastverkehr werden um Zeilitzheim herum geleitet.

Zu den News