Neue Kerze feierlich entzündet

14.05.2016

Mainpost 14.05.2016

HERLHEIM

Neue Kerze feierlich entzündet

 

Erfreulich viele Besucher konnte Doris Schneider bei der Maiandacht des Frauenbundes in der Pfarrkirche begrüßen.

Bereits hier wies sie auch auf die Bedeutung des Muttertages hin. Die Krönung der Andacht war gleich zu Beginn, als Pfarrer Andreas Engert die liebevoll gestaltete und geschmückte neue Frauenbundskerze segnete und zum ersten Mal entzündete.

Danach wechselten sich die Vorbeterinnen, die Mitglieder des Vorstandsteams, und die Besucher beim Verlesen der Andacht ab. Die gemeinsamen Lieder wurden musikalisch von Mitgliedern der Herlheimer Musikanten begleitet.

Anschließend trafen sich die Frauenbundsmitglieder im Sportheim zur Muttertagsfeier. Nach einem Gedicht und gemeinsamen Liedern begann der gemütliche Teil des Abends. Das Vorstandsteam, Katrin Habenstein, Anna Kleinhenz, Ingrid Mannl, Petra Rippstein und Doris Schneider, verwöhnte die Frauen mit einem köstlichen Essen. Auch ein kleines Geschenk in Form eines Geschirrtuches durfte jede Frau mit nach Hause nehmen. Auf welche vielfältige Art und Weise dieses Tuch verwendet werden kann, beschrieb Doris Schneider den schmunzelnden Beschenkten.

 

Zu den News