Oberspiesheimer begrüßen und verabschieden Ministranten

06.08.2020

Mainpost 06.08.2020

Oberspiesheim

Oberspiesheimer begrüßen und verabschieden Ministranten

Am zweiten Sonntag in den Sommerferien verabschiedete Pfarrer Thomas Amrehn und die Kirchengemeinde St. Bartholomäus in Oberspiesheim drei langjährige Ministranten und gleichzeitig wurden zwei neue Ministrantinnen in den Reihen der Messdiener aufgenommen. Herzlichen Dank und  große Anerkennung sprach Pfarrer Amrehn den ausscheidenden Ministranten Timo Ebner, Konstantin Möhler und Luis Ebert für ihren zuverlässigen und treuen Dienst am Altar aus. In den vergangenen Jahren sammelten sie fleißig Altpapier, halfen beim Pfarrfest mit, organisierten Treffen und Ausflüge und versahen stets zuverlässig den Ministrantendienst bei den Gottesdiensten. Dieser wichtigen Dienst für die Glaubensgemeinschaft in Oberspiesheim wurde mit einer Dankesurkunde und einem Kinogutschein, der bereits eine Tüte Popcorn enthielt, belohnt.
In seinen Dank schloss Pfarrer Amrehn auch die Eltern der Ministranten ein. Mit Standing-Ovations bedankten sich die zahlreichen Gottesdienstbesucher bei ihren Ministranten für ihren Dienst am Altar und für die Kirchengemeinde.
Mit den Ministranten nahm auch Gudrun Möhler als Ministrantenbeauftragte Abschied vom Koordinierungsdienst, bei dem sie vor allem die Termine organisierte und viele Projekte der Ministranten begleitete. Mit Urkunde, Präsent und Blumengruß bedankte sich Pfarrer Amrehn für die tatkräftige Mitarbeit und wertvolle Unterstützung. Als ihre Nachfolgerin begrüßte er Katharina Nick.
Mit Aaliyah Seufert und Marie Schöneich hieß Thomas Amrehn zwei neue Ministrantinnen willkommen, die im Kreise der Ministranten aufgenommen wurden. Als neue Oberministrantin wurde Mara Antretter den Kirchenbesuchern vorgestellt.

Zu den News