Pfarrei feiert den Kirchenpatron

07.01.2016

Mainpost 07.01.2016

UNTERSPIESHEIM

Pfarrei feiert den Kirchenpatron

Am Sonntag, 17. Januar, feiert die Gemeinde des Heiligen Sebastian das Fest ihres Kirchenpatrons. Der Festgottesdienst beginnt um 10.15 Uhr in der Kirche. Ab 12 Uhr bieten die Verantwortlichen von Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat ein Festessen an.

Es gibt zwei Menüs (zu zwölf Euro) mit Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise zur Auswahl. Deshalb bitten die Verantwortlichen alle Interessierten darum, sich verbindlich in die Listen einzutragen, die zu den Sonntagsgottesdiensten ausliegen (zum letzten Mal beim Vorabendgottesdienst am 9. Januar). Man kann auch telefonisch bestellen: bei Inge Henkel, 7901, oder Betty Scheuring, 2632. Nach dem Mittagessen kann man noch einen Kaffee und Kuchen genießen.

Für alle, die zwischen Mittagessen und Kaffee etwas Pause machen wollen, bietet Pfarrer Thomas Amrehn eine Kirchenführung an und informiert über den aktuellen Stand der Renovierung.

Der Festgottesdienst zu Ehren des Kirchenpatrons ist voraussichtlich bis Ostern der letzte Gottesdienst in der Kirche, denn die Renovierungsarbeiten gehen weiter: Die Ölheizung wird entfernt, Sitzbankheizungen werden eingebaut, der Chorraum wird staubdicht abgetrennt, und die Altäre werden renoviert.

 

Zu den News