Sommerserenade zur Kirchweih

04.07.2018

Mainpost 04.07.2018

ZEILITZHEIM

Sommerserenade zur Kirchweih

Zur Tradition ist die jährliche Sommerserenade mit Auftritten aller musikalischen und gesanglichen Gruppen Zeilitzheims geworden. Mit einem Konzert leiteten diese am Gänsewasen das Kirchweih-Wochenende ein.

Ausrichter waren der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde und die Kirchweihjugend. Jennifer Gahn führte durch das Programm.

Die Heiligenbergmusikanten (Leitung Andreas Mößlein und Stefan Braun) eröffneten den Abend mit dem Lied „Auf der Vogelwiese“. Auch der Männerchor des SC unter der Leitung von Lorenz Makowski war bei der Serenade wieder dabei, unter anderem mit dem Lied „Sieben Fässer Wein“.

Das Bläser-Quartett hatte wieder drei Stücke vorbereitet. Der Posaunenchor (Leitung Peter Dietrich) begeisterte das Publikum unter anderem mit dem Lied „When I?m sixty four“ von John Lennon und Paul Mc Cartney. Ebenfalls Teil des Abends war der Chor der Kolpingfamilie mit seinem Dirigenten Wolfgang Baur, welcher ein abwechslungsreiches Programm darbot.

Mit gemeinsamen Abschlussliedern wie „Der Mond ist aufgegangen“, begleitet vom Posaunenchor, beschlossen die Sänger und Musiker die Sommerserenade.

Zu den News