Tapfere Eigenheimer trotzen den Tropfen

08.01.2019

Mainpost 08.01.2019

Gernach

Tapfere Eigenheimer trotzen den Tropfen

Manch sorgenvoller Blick wird sich wohl bei vielen Eigenheimern gen Himmel gerichtet haben, bevor sie sich auf den Weg zur Kreuzung Schweinfurter Weg- Seeweg gemacht haben: der wolkenverhangene Himmel verhieß nichts Gutes. Sie ließen sich aber nicht abschrecken, und nach Aussagen des Vorsitzenden der Eigenheimervereinigung Gernach waren der Einladung zur Winterwanderung mehr Eigenheimer gefolgt als im letzten Jahr. Aber der leichte Regen hörte gleich auf, nachdem sich die Wanderer auf den Weg gemacht hatten, und setzte erst wieder ein, als die Siedler nach knapp eineinhalb Stunden das Siedlerheim schon fast erreicht hatten. Vorsitzender Dieter Dietz (rechts) hatte in seinem Rucksack für alle, die wollten, eine hochprozentige Stärkung dabei, zu der er etwa auf der Hälfte der Wegstrecke einlud. Im Siedlerheim hatten Sieglinde Back und Monika Seitz schon wohlschmeckenden Glühwein und Kinderpunsch vorbereitet, die Eierringe fanden ebenfalls guten Zuspruch.

 

Zu den News