Wasser und brennendes Fett: ein hochgradig feuriges Gemisch

01.07.2019

Mainpost 01.07.2019

Kolitzheim

Wasser und brennendes Fett: ein hochgradig feuriges Gemisch

Eine Vorführung zum Thema Fettbrand zeigten die Floriansjünger aus Kolitzheim im Rahmen ihres Feuerwehrfestes. Simuliert wurde brennendes Fett in einem Topf, wie es nicht selten im Haushalt vorkomme, berichtete Norbert Pfaff.

Der Feuerwehrvereinsvorstand kommentierte das Geschehen, während die zahlreichen interessierten Gäste live mitansehen konnten, wie Kommandant Maik Abe an einer Leine zog, so dass Wasser in das Fett gelangte. Ergebnis war eine große Stichflamme.

Pfaff appellierte daher an alle Anwesenden, einen Fettbrand niemals mit Wasser zu löschen, sondern lieber abzudecken und den Herd zurückzudrehen.

Bei dem kleinen aber feinen Fest der Feuerwehr, veranstaltet in ihrem Domizil sowie auf dessen Vorplatz, war zudem mit Geschicklichkeitsspielen (Wasser- und Leinenbeutelwerfen) auch für die Kinder einiges geboten, ebenfalls waren Speisen und kühle Getränke dank freiwilliger Helfer bei hochsommerlichen Temperaturen reichlich vorhanden.

 

Zu den News